Gleich mehrere Neuigkeiten gibt es rund um den Blog Perspektivwechsel zu berichten. Die spannendste Neuigkeit dürfte die Erweiterung auf den Kurznachrichtendienst Twitter sein. Doch das ist noch lange nicht alles, was sich bei Perspektivwechsel verändert hat. Doch was hat sich noch getan und worüber können sich Leser besonders freuen?

Der Blog Perspektivwechsel entwickelt sich immer weiter. Passend zum Start in die warme Zeit des Jahres bricht auch für den Blog Perspektivwechsel eine neue Zeit an. Seit heute gibt es die neuesten Infos rund um Leben mit Blindheit, Inklusion und das Leben in Kassel nicht nur auf der Homepage und auf Facebook, sondern auch auf den Kurznachrichtendienst Twitter.

Unter dem Namen Perspektivwechsel wird dort absofort fleißig getwittert.Hier geht es direkt zum Twitter-Profil. Die Erweiterung auf Twitter versteht sich als Ergänzung zu den bereits bestehenden Nachrichtenkanälen von Perspektivwechsel. Neben der Homepage, Twitter und Facebook besteht außerdem die Möglichkeit, die neuesten Beiträge per E-Mail zu abonnieren. Hierzu trägt man seine E-Mail –Adresse einfach in das entsprechende Formular ein und verpasst so keine neuen Beiträge mehr. Das Formular befindet sich unterhalb der Artikel und unter dem Archiv.

Doch die Erweiterung auf Twitter ist nicht die einzige Neuigkeit, über die sich die Leser freuen dürfen.

So hat sich die Internet-Adresse geändert und lautet nun: derperspektivwechsel.com. Die Bezeichnung WordPress entfällt. Die URL-Adresse ist somit kürzer, einprägsamer und persönlicher geworden.

Eine weitere positive Neuigkeit ist die Verbannung von jeglicher Werbung auf der Homepage. Dadurch wird der Leser nicht von sinnlosen Werbeanzeigen gestört. Das Nutzererlebnis und die Aufenthaltsqualität auf der Seite wird somit deutlich verbessert. Des Weiteren lädt die Internetseite durch die Verbannung der Werbeanzeigen wesentlich schneller.

Eine weitere Änderung dürfte vor allem sehbehinderte Leser erfreuen. Schon vor einiger Zeit wurden die Hintergrundfarben und Kontraste so angepasst, dass auch Leser mit Sehbehinderung die Artikel und Beiträge ohne Schwierigkeiten lesen können.

Im Hintergrund wird gerade fleißig weiter gearbeitet, um den Blog Perspektivwechsel noch persönlicher und interessanter zu gestalten. Weitere Neuigkeiten und Veränderungen werden in den nächsten Monaten folgen.

Verbesserungsvorschläge oder Anregungen sind jederzeit erwünscht.

Hier geht es zum Kontaktformular für Fragen, Feedback und Anregungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.